Aufbau, Bestandteile und Problemfelder ökonomischer by Michael Menningen

By Michael Menningen

Das Buch bietet einen intestine verständlichen Überblick und eine kritische examine ökonomischer Risikotragfähigkeitskonzepte (RTF-Konzepte) in Banken vor dem Hintergrund bankaufsichtlicher Anforderungen. Neben einer Darstellung der grundlegenden Funktionsweise und des Aufbaus ökonomischer RTF-Konzepte, geht das Buch dabei besonders auf unterschiedliche Möglichkeiten zur Bestimmung der beiden zentralen Komponenten, dem „ökonomischen Kapital“ (Gesamtheit aller Risiken) und dem „Risikodeckungspotential“ (Gesamtheit aller zur Risikoabdeckung verwendbaren Mittel), ein. Darüber hinaus werden mögliche Problemfelder bei der regulatorischen Beurteilung ökonomischer RTF-Konzepte und ihrer Einzelkomponenten beleuchtet. Ergänzend werden Möglichkeiten zur Optimierung der regulatorischen Beurteilung aufgezeigt. Es ist ausdrücklich nicht das Ziel dieses Buches alle Möglichkeiten zur Quantifizierung bankgeschäftlicher Risiken und zur Bestimmung des ökonomischen Kapitals sowie zur Bestimmung des Risikodeckungspotentials (RDP) im element darzustellen. Das Werk zielt vielmehr darauf ab, ein grundsätzliches Verständnis für die Funktionsweise und die Bestandteile ökonomischer RTF-Konzepte sowie der häufig verwendeten Methoden zur Bestimmung des ökonomischen Kapitals und des RDP zu schaffen und auf kritische Aspekte hinzuweisen. An den relevanten Stellen beinhaltet das Buch jedoch weiterführende Hinweise auf entsprechende Fachliteratur zu diversen mathematischen Risikoquantifizierungs- und Risikoaggregationsverfahren.

Show description

Read or Download Aufbau, Bestandteile und Problemfelder ökonomischer Risikotragfähigkeitskonzepte in Banken: Betrachtung interner Risikotragfähigkeitskonzepte aus dem Blickwinkel der Bankenaufsicht (German Edition) PDF

Similar business & economics in german_1 books

In zwölf Schritten einfach besser werden: Praxisleitfaden zur Unternehmensoptimierung (German Edition)

Matthias Collin stellt seine praxiserprobte Methodik aus sechs erfolgreichen Turnarounds vor. Er berichtet dabei nicht aus der Sicht eines Beraters oder angestellten Managers, sondern aus der des risikotragenden und eigenverantwortlich handelnden Unternehmers. Das optimale Zusammenspiel von company und own ist neben der kaufmännisch analytischen Arbeit ein wichtiger Eckpfeiler seiner Strategie.

Qualitätsmanagement in kleinen Kommunalverwaltungen: Grundlagen und Einführung (German Edition)

Qualitätsmanagement in der öffentlichen Verwaltung soll Dienstleistungen unter Berücksichtigung der Qualität des Ergebnisses und der Qualität des Geschäftsprozesses optimieren und damit die Kundenorientierung verbessern. Qualitätsmanagement gewinnt daher für die öffentliche Verwaltung zunehmend an Bedeutung und stellt insbesondere im Zusammenhang mit gestiegenen Produktivitätsanforderungen und kontinuierlich knappen Budgets einen wichtigen Bereich für mögliche Kosteneinsparungen dar.

Die Unternehmergesellschaft: Ein Vergleich zu anderen Gesellschaften mit Haftungsbeschränkung (German Edition)

Im Wettbewerb um die vorherrschende Gesellschaftsform im Bereich der kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) hat der deutsche Gesetzgeber mit dem Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts (MoMiG) die Unternehmergesellschaft (haftungsbeschränkt) kurz "UG" geschaffen. Ausgehend von einem historischen Überblick über die untersuchten Gesellschaften und die europäische Rechtsentwicklung wird gefragt, ob es dem deutschen Gesetzgeber mit der UG gelingen kann, sich der Zunahme ausländischer Scheingesellschaften und der drohenden europäischen Konkurrenz in der shape der Societas Privata Europaea (SPE) zu erwehren.

Herausforderung "Ehrenamt" in Non-Profit-Organisationen: Die NPOs im Gefüge von Gewinnwirtschaft und Gemeinnützigkeit (German Edition)

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, administration, business enterprise, word: 1,0, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Sprache: Deutsch, summary: Egal, ob es sich um eine gewinnorientierte Unternehmung handelt, die mit dem Verkauf von Brötchen und Kaffee ihr Geld verdient oder um eine Non-Profit-Organisation (im folgenden NPO), die ein ge-meinnütziges Ziel verfolgt: die Begründungen in der aktuellen Literatur, warum es gerade jetzt so wichtig ist, mit „neuen“ Erfolgsfaktoren wie der Unternehmenskultur die Wettbewerbsfähigkeit der eigenen Unternehmung zu sichern oder zumindest zu verbessern, laufen im allgemeinen auf das Gleiche hinaus.

Additional resources for Aufbau, Bestandteile und Problemfelder ökonomischer Risikotragfähigkeitskonzepte in Banken: Betrachtung interner Risikotragfähigkeitskonzepte aus dem Blickwinkel der Bankenaufsicht (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 7 votes